Diabetes-Concept

Diabetesversorgung auf hohem Niveau.

Denn Diabetes-Patienten sollten vor allem im Fußbereich perfekt versorgt sein.

Das Diabetes-Concept von Dierolf befasst sich mit der Regulierung der durch Diabetes entstandenen Verletzungen und der Optimierung Ihres gesamten Wohlbefindens. Die Druckreduzierung an den gefährdeten Stellen des Fußes ist ein Schwerpunkt unseres Diabetes-Conceptes.

Die Versorgung erfolgt in erster Linie durch diabetesadaptierte Fußbettungen in Verbindung mit Spezialschuhen. Diese fertigten wir in unseren Vital-Werkstätten in Schwäbisch Hall und Michelfeld-Kerz. Mit modernen Mess- und Analysetechniken können wir die Wirkung der Hilfsmittel überprüfen und eine gleichmäßige Druckumverteilung sowie eine gezielte Druckentlastung gewährleisten. Hierbei legen wir viel Wert auf Beratung und Aufklärung.

Wie bemerkt man einen Diabetes mellitus?

Die Ziele des Dierolf-Diabetes-Conceptes:

  • Sie müssen häufig Wasser lassen, da der Körper versucht, den Zucker im Blut über den Urin auszuscheiden.

  • Ihre Haut juckt ständig und sie verspüren den stetigen Drang, sich zu kratzen.

  • Sie fühlen sich müde, erschöpft und Ihnen ist jede Anstrengung zu viel.

  • Sie haben viel Durst, da Ihr Wasserhaushalt durch das häufige Wasserlassen nicht ausgeglichen ist.

  • Wenn Sie sich verletzen, heilen die Wunden langsamer und schlechter.

  • Eine gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf die Fußbelastungsfläche

  • Die Vermeidung von Druckspitzen

  • Eine abgestimmte orthopädische Stützwirkung

  • Ein möglichst beschwerdefreies Gehen

Die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt ist für uns selbstverständlich. So erhalten Sie einen kompetenten Service von der Beratung, Herstellung und Lieferung aus einer Hand. Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Diabetes-Concept haben, wenden Sie sich gerne an unser Dierolf-Kompetenzteam. Kontaktieren Sie uns gerne unter 07973 867 oder per Mail: info-hausen@dierolf-orthopaedie.de.

+49 (0) 79 73 / 867 info-hausen@dierolf-orthopaedie.de