Dierolf Orthopädie-Schuhtechnik

Der Partner für mehr Gesundheit

Der Dienst am Menschen war schon immer das höchste Ziel des Familienbetriebes.

In unserer 140-jährigen Firmengeschichte gab es viele Veränderungen und Entwicklungen. Als Familienunternehmen sind wir stolz auf unsere Tradition und Geschichte aber auch auf die Mitarbeiter, die uns mit begleitet haben. Unser Betrieb hat sich immer den Anforderungen des Marktes gestellt und ist heute erfolgreicher denn je.

Für die ehrenamtlichen Tätigkeiten, die weit über den Betrieb hinausgehen, wurde Herr Werner Dierolf mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die neue Generation ist schon am Start: Auch die Kinder von Werner Dierolf sind im Orthopädie-Schuhtechnik-Handwerk tätig.

Bei Fragen rund um Ihre Füße und Ihre Mobilität können Sie auf das technische Know-how und die langjährige Erfahrung des Teams von Dierolf Orthopädie-Schuhtechnik vertrauen. Der persönliche Umgang mit unseren Kunden steht bei unserer Arbeit im Fokus. Durch unsere individuelle Beratung, ausgezeichnete Materialien und Produkte können Sie beim Thema Mobilität und Bewegung auf uns zählen.

Ihr Werner Dierolf

Historie

1875

Gründung einer Schuhmacherwerkstatt durch Jakob Dierolf.

1919

Übernahme von Sohn Friedrich Dierolf und Schuhhandelstart 1923.

1951

Erich Dierolf übernimmt und vergrößert in 1956 und 1964.

1968

Gesellenprüfung von Werner Dierolf.

1969

Vergrößerung auf 100 m² – zusätzliches Angebot von Textilien.

1974

Meisterprüfung Werner Dierolf und Gründung der Orthopädie-Schuhmacherei.

1976

Neu- und Anbau, Vergrößerung auf 300 m².

1979

Gründung der Orthopädie-Schuhtechnik Werner Dierolf in Crailsheim und ein verspätetes 100-jähriges Jubiläum in Hausen.

1985

Vergrößerung und Umbau in Crailsheim 1989. Gründung der Orthopädie-Mechanik Sanitätshaus Dierolf in Schwäbisch Hall.

1994

Totalrenovierung in Schwäbisch Hall.

1996

Totalrenovierung in Hausen. Einführung der CAD-Schaftgestaltung in Crailsheim. Einführung der elektronischen Fußdruckmessung.

1997

Einführung der CAD Leistengestaltung in Crailsheim. Anschaffung der CNC Einlagenfräse. Zertifizierung aller Betriebe nach ISO 9001.

1999

Anbau und Einweihung der CAD/CNC Werkstätte in Hausen. Konzentrierung auf Schwäbisch Hall, Crailsheim und Hausen.

2000

Nutzung der Datenautobahnen zur Diagnose und zur Fertigung.

2001

BW Wirtschafts-Medaille für Werner Dierolf.

2002

Innovationspreis Baden Württemberg.

2004

Werner Dierolf wird Präsident des Zentralverbandes der Orthopädie-Schuhtechnik

2005

Einführung der Messung für Kompressionsstrümpfe durch Image 3D.

2006

Räumungsverkauf und Umbau in Hausen, Einführung der Laufbandanalyse.

2007

Kassenzulassung für die Leistungen der Podologie.

2008

Zusammenschluss der Orthopädie-Mechanik Dierolf mit der Vitalwelt in Schwäbisch Hall.

2009

Umbau Crailsheim, Goldene Ehrennadel Handwerkskammer für Werner Dierolf und Ehrenvizepräsidentschaft.

2010

Dierolf Orthopädie-Schuhtechnik erweitert die Analyse-Versorgung für Sport und Freizeit.

2011

Das neue Einlagen-Konzept wird durch mehrere Varianten erweitert.

2012

Auch im Bereich Orthopädie-Technik wird die Werkstattkompetenz von Dierolf ausgebaut.

2013

Die neuen Bequemschuhe bereichern die Leistungspalette und sind perfekte Ergänzungen für lose Einlagen nach Maß.

2013

Die neue Orthopädie-Schuhtechnik-Werkstatt wird eingeweiht. Moderne Prozesse helfen den Mitarbeitern noch besser für die Kunden da zu sein.

2014

Werner Dierolf erhält das Bundesverdienstkreuz am Bande. Herr Dierolf wird für sein soziales und gemeinpolitisches sowie handwerkliches Engagement geehrt.

2015

 Insgesamt 9 Auszubildende bereichern das Unternehmen. Dierolf setzt nach wie vor konsequent auf Aus- und Weiterbildung.

2015

Dierolf Orthopädie-Schuhtechnik feiert 140-jähriges Bestehen.